Landwirt unter Bagger eingeklemmt

Rettenberg - Ein Landwirt ist in Rettenberg (Landkreis Oberallgäu) unter seinem Bagger eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch in Kempten mitteilte, musste der 70-Jährige am Dienstag etwa eine Stunde ausharren, bis Nachbarn ihn mit einer Seilwinde bergen konnten. Der Landwirt hatte gerade mit dem Bagger Äste aus dem Dickicht gezogen, als ein besonders schwerer Ast in der Baggerschaufel brach und das Fahrzeug wegen der schlagartigen Gewichtsverlagerung ins Wanken geriet und umkippte. Der Mann wurde unter dem Bagger eingequetscht und zog sich schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu. Das Gefährt war nach Angaben der Polizei für derartige Lasten nicht geeignet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare