Mehrere Meter in die Tiefe gestürtzt

Landwirt verletzt sich bei Dacharbeiten schwer

Stamsried - Ein 57-jähriger Landwirt will eigentlich defekte Ziegeln an einem Dach richten. Doch er stürzt ab und fällt mehrere Meter in die Tiefe.

Bei der Reparatur eines Daches ist ein Landwirt in der Oberpfalz mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei habe sich der 57-Jährige aus Stamsried (Landkreis Cham) lebensgefährliche Verletzungen zugezogen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Der Mann wollte am Mittwochabend defekte Dachziegeln richten, als er durch zwei marode Bodenbretter brach. Mit schweren Kopfverletzungen sowie inneren Verletzungen und Brüchen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare