Beute im Wert von bis zu zwei Millionen

17 Lastwagen-Anhänger gestohlen: Fünf Jahre Haft

Passau - Die Plünderung von 17 Lastwagen-Anhängern muss ein 54-Jähriger mit fünf Jahren Haft büßen. Das Landgericht Passau verurteilte den Mann am Montag wegen Diebstahls.

Seine 58 Jahre alte Komplizin wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Das Pärchen hatte die Taten zugegeben.

Sie waren mit einer Lkw-Zugmaschine auf Parkplätze gefahren, auf denen Brummifahrer über das Wochenende ihre beladenen Anhänger abgestellt hatten. Das Duo kuppelte die Anhänger an seine Zugmaschine und fuhr in eine angemietete Lagerhalle.

Dort räumten die beiden die Ladung aus und stellte die leeren Anhänger anschließend wieder auf einen öffentlichen Parkplatz.

Bei ihren Diebestouren machten der Mann und seine Komplizin eine Beute von 1,5 Millionen bis zwei Millionen Euro gemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare