A3: Lastwagen rammt Sicherungsauto: Mehrere Verletzte

+
Ein Sattelzug hat nach einem Unfall auf der A3 in ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei gerast und hat dabei Feuer gefangen.

Nürnberg - Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Donnerstag auf der A3 in ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei gerast und hat dabei Feuer gefangen.

Der 26 Jahre alte Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Entgegen ersten Angaben hatte der Laster kein Streufahrzeug, sondern das Sicherungsfahrzeug gerammt. Zwei Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die in dem Fahrzeug saßen, wurden leicht verletzt. Das Fahrzeug hatte eine Baustelle geschützt.

Nach dem Unfall am Autobahnkreuz Nürnberg floss Diesel aus dem Lastwagen auf die Fahrbahn. Die Polizei musste die Autobahn in den frühen Morgenstunden in Richtung Regensburg sperren.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare