Lastwagen kippt um und brennt aus

+
Mehrere Stunden lang war die Straße gesperrt.

Untergriesbach - Ein Kieslaster ist im Kreis Passau von der Straße abgekommen und umgekippt. Der Fahrer konnte noch aus dem Führerhaus gerettet werden, während der LKW komplett ausbrannte.

Feuer und 20 Tonnen Kies auf der Fahrbahn: Bei Untergriesbach im Kreis Passau ist ein Lastwagen umgekippt, der Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt. Der 69-jährige Fahrer konnte aus seinem Führerhaus gerettet werden und kam mit Schürfwunden davon. Wie die Polizei in Hauzenberg berichtete, war er am Dienstag mit seinem Laster von der Straße abgekommen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle und kippte um. Kies verteilte sich auf und neben der Fahrbahn. Der Lastwagen fing Feuer und brannte aus. Es dauerte mehrere Stunden, bis die Straße wieder befahrbar war.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare