Warnung für Skifahrer

Achtung, Lawinen: Erhebliche Gefahr in bayerischen Alpen

München - Die Lawinenlage in den bayerischen Alpen hat sich verschärft. In der Zugspitz-Region Werdenfelser Land und den Berchtesgadener Alpen herrscht oberhalb von 1800 Metern erhebliche Lawinengefahr.

Das teilte die Lawinenwarnzentrale Bayern am Montag in München mit. Aufgrund der tagsüber ansteigenden Temperaturen und vor allem bei Sonneneinstrahlung werde Neuschnee rasch durchfeuchtet. Dies könne zur Selbstauslösung meist kleiner Nassschneelawinen führen. Skitouren sollten daher früh begonnen und früh beendet werden, mahnten die Experten. In tieferen Lagen und in allen anderen bayerischen Alpen-Regionen wird die Lawinengefahr als mäßig eingestuft.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare