In Kaufbeuren

Schlägerei am Festzelt: Mann in Lebensgefahr

Kaufbeuren - Mit harmloser Pöbelei hat das nichts mehr zu tun: Bei einer Massen-Schlägerei hinter einem Festzelt in Kaufbeuren ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Bei einer Schlägerei hinter einem Festzelt in Kaufbeuren ist ein 34 Jahre alter Mann in der Nacht zum Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. An der Auseinandersetzung gegen Mitternacht sollen 10 bis 20 Personen beteiligt gewesen sein, teilte die Polizei mit. Wie es zu dem Streit kam, sei unklar. Noch in der Nacht seien zwei stark betrunkene Tatverdächtige festgenommen worden. Drei Männer seien leicht verletzt worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare