Lebensgefährtin totgeprügelt - Mann vor Gericht

Bayreuth - Wegen Totschlags muss sich ein 48 Jahre alter Mann von diesem Dienstag (17. August) an vor dem Landgericht Bayreuth verantworten.

Er soll am 7. November 2009 seiner vier Jahre jüngeren Lebensgefährtin im Streit mehrere heftige Faustschläge gegen den Kopf versetzt haben - die Frau starb noch am selben Abend an einer Hirnblutung. Sowohl der Angeklagte als auch seine Lebensgefährtin hatten den Ermittlungen zufolge zusammen mit der geschiedenen Frau des 48-Jährigen bereits am Nachmittag erhebliche Mengen Alkohol getrunken. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare