Leck am Kühlschrank löst Gas-Alarm aus

Gefrees - Ein Gas-Alarm hat vorübergehend die Produktion einer Firma in Gefrees im Landkreis Bayreuth lahmgelegt. Zum Zeitpunkt des Gasaustritts am Samstagnachmittag hielten sich etwa 20 Arbeiter im Gebäude des Stoff- und Filterherstellers auf

Das teilte die Bayreuther Polizei am Sonntag mit. Einsatzkräfte sperrten das Gelände ab und spürten dem Ursprung des Gases in der Firma nach. Die Quelle war schnell gefunden: Aus einem Leck am Kühlschrank drang das Gas aus und sorgte für eine stechend riechende Ammoniakkonzentration in der Luft. Der Kühlschrank wurde von der Feuerwehr demontiert, die Räume mussten gelüftet werden. Bei dem Einsatz waren mehr als 130 Helfer von Feuerwehr und Rotem Kreuz vor Ort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare