Lehrer sollen über Pornos im Internet aufklären

München - Für mehr Aufklärung über Jugendsexualität und Internetpornografie wirbt die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) bei Lehrkräften an bayerischen Schulen.

“Let's talk about Porno. Jugendsexualität, Internet und Pornografie“ heißt eine neue Unterrichtsbroschüre, die Jugendliche zu einem selbstbestimmten Umgang mit ihrer Sexualität verhelfen solle, heißt es in einer Pressemitteilung des BLM vom Freitag. 120 medienpädagogische Beratungslehrkräfte in Bayern sollen darüber hinaus Lehrern Hilfestellung zu Unterrichtseinheiten über Sexualität und Medien geben. Die Broschüre erscheint anlässlich des von der EU-Kommission initiierten Aktionstags “Safer Internet Day 2011“ am kommenden Dienstag, teilte die BLM mit.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare