Tobias' Leiche gefunden - Obduktion gibt Aufschluss 

Tobias wurde tot gefunden.

Schwandorf - Tragisches Ende einer großen Suchaktion: Der 16-jährige Tobias aus der Oberpfalz, der seit einer Woche vermisst wurde, ist tot. Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor:

Lesen Sie auch:

Das Rätsel um Tobias

In der Nähe des oberpfälzischen Schwandorf ist am Dienstag die Leiche eines seit knapp einer Woche vermissten Jugendlichen in einem Baggersee gefunden worden. Die Obduktion durch Rechtsmediziner in Erlangen ergab, dass der 16-Jährige ertrunken ist. Hinweise auf eine Straftat wurden nicht festgestellt. Dennoch werde der Fall weiter von der Kripo untersucht, berichtete das Regensburger Polizeipräsidium. Bislang ist die Polizei von einem Unglücksfall ausgegangen.

Der 16-Jährige war am vergangenen Mittwoch zuletzt bei einer Feier am Schwandorfer Klausensee gesehen worden. Am nächsten Tag wollte der Jugendliche eigentlich eine Auslandsreise antreten, war aber spurlos verschwunden. Da sein Fahrrad auf dem Gelände des benachbarten Kieswerks gefunden wurde, hat die Polizei mit Tauchern und speziell für die Suche nach Wasserleichen ausgebildeten Spürhunden mehrfach die Region abgesucht, in der es kleine und große Baggerseen gibt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare