46-Jähriger gestorben

Leiche im Main: Todesursache steht fest

Kitzingen - Vier Tage nach dem Fund einer Leiche im Main bei Kitzingen steht die Todesursache des 46-Jahre alten Mannes fest.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ist der Unterfranke ertrunken. Das habe die Obduktion ergeben. Hinweise auf einen gewaltsamen Tod oder Fremdeinwirkung lägen nicht vor. Der Mann war am Freitag mit seiner sieben Jahre älteren Lebensgefährtin am Main unterwegs.

Nachdem er zum Schwimmen in den Fluss gestiegen war, trat die Frau den Heimweg an. Einen Tag später meldete sie ihren Freund als vermisst. Am Sonntag fanden die Einsatzkräfte den leblosen Körper des Mannes schließlich zwischen zwei am Ufer vertäuten Schiffen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare