Lichtenfels: Raubüberfall auf Sparkasse

Lichtenfels - Nach einem Raubüberfall auf eine Sparkassenfiliale in Lichtenfels hat die Polizei am Dienstagnachmittag eine Großfahndung eingeleitet.

Ein mit einer Strumpfmaske vermummter Mann hatte eine 49 Jahre alte Angestellte gegen Mittag in der Filiale überwältigt und an einen Stuhl gefesselt, er flüchtete dann mit erbeutetem Bargeld in vierstelliger Höhe, wie die Polizei am Abend mitteilte. Eine Kundin sah etwa drei Stunden später die gefesselte Frau und alarmierte die Polizei. Sie befreite die Angestellte, die einen Schock erlitt. Eine Großfahndung samt Hubschrauber nach dem Täter blieb zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare