JVA Landshut

Liebe im Knast? Wärterin suspendiert

Landshut - Eine Beamtin der Justizvollzugsanstalt Landshut soll eine Liebesbeziehung mit einem Häftling gehabt haben und wurde deshalb suspendiert. Doch dabei allein bleibt es nicht.

Der kommissarische Leiter des Gefängnisses, Marcus Hegele, bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der „Passauer Neuen Presse“. Nachdem sich immer mehr Verdachtsmomente ergaben, hatte der JVA-Leiter Anzeige wegen sexuellen Missbrauchs gegen die Beamtin erstattet. Die Frau habe in ihrer Eigenschaft als Vollzugsbeamtin ihre Position gegenüber einem Schützling ausgenutzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare