Linienbus in Fürth gestohlen - Diebe gefasst

Fürth - Mehrere junge Leute haben in Fürth einen Linienbus gestohlen. Die Polizei stoppte den Bus in der Nacht zu Freitag nach kurzer Fahrt und nahm den betrunkenen 18-jährigen Fahrer fest.

Seine Begleiter sind flüchtig. Eine Zeugin hatte die Polizei alarmiert, nachdem sie die jungen Leute an dem geparkten Bus beobachtete. Als die Polizei eintraf, hatte der junge Mann seine Tour schon gestartet. Er missachtete den Angaben zufolge zunächst die Anhalte-Signale der Polizei. Mehrere Streifenbesatzungen waren nötig, um den Bus zu stoppen. Der 18-Jährige versuchte zu flüchten, wurde jedoch von Zivilbeamten gestellt. Gegen ihn wird den Angaben zufolge nun unter anderem wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare