Linke Gewalttaten auf Rekordhoch

München - Die Zahl linksextremistischer Gewalttaten in Bayern ist im vergangenen Jahr massiv gestiegen und hat ein neues Rekordhoch erreicht.

Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht hervor, den Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Donnerstag in München vorstellte. Demnach stieg die Zahl linker Gewalttaten auf 172 im Vergleich zu 127 im Jahr 2009. Herrmann sprach bei der Vorstellung von einem “Alarmzeichen für unsere Demokratie“. Die Zahl rechtsextremistischer Gewalttaten blieb ungefähr konstant.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare