Lkw-Brand auf A7: eine Million Euro Schaden

Elfershausen/Schweinfurt - Ein Schaden von einer Million Euro ist nach Polizeiangaben bei einem Lkw-Brand auf der Autobahn A7 bei Elfershausen (Landkreis Bad Kissingen) entstanden. Wie es zu dem Feuer kam:

Wie die Polizei in Schweinfurt am Samstag mitteilte, war der Laster am Freitagabend durch einen blockierten Reifen in Brand geraten. Wegen der kompletten Verkleidung des Aufliegers konnte das Feuer in den Radkästen von außen nicht gelöscht werden. Die Feuerwehr habe das neuwertige Spezialfahrzeug aufschneiden müssen, um den Brand von innen bekämpfen zu können. Wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Kassel für mehrere Stunden komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare