Zugverkehr eingestellt

Lkw bricht auf Feldweg über Gasleitung ein

Amberg - Wegen Explosionsgefahr ist am Montag die Bahnstrecke von Amberg nach Schwandorf zwei Stunden lang gesperrt worden. Der Grund: Ein Lkw, der eingebrochen war.

 Wie die Polizei berichtete, war ein Lastwagen auf einem Feldweg in ein Loch eingebrochen. In einem Schacht unter dem Weg verläuft eine Ferngasleitung. Da die Gefahr bestand, dass die Leitung beschädigt sein könnte, wurde der Verkehr auf der nahe gelegenen Bahnstrecke eingestellt. Auch eine parallel verlaufene Kreisstraße wurde gesperrt. Erst nach zwei Stunden gaben die Experten Entwarnung und hoben die Sperrungen wieder auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare