Lkw-Unfall: Karpfen auf der Autobahn

+
Lkw-Unfall: Karpfen auf der Autobahn

Kempten - Hundert Meter Autobahnstrecke voller zappelnder Fische: Nach dem Unfall eines mit Karpfen beladenen Lastwagens konnte die Polizei in Kempten zahlreiche Tiere nur noch tot bergen.

Wie ein Sprecher am Samstagmittag mitteilte, war der Laster am Freitagabend auf der Autobahn Ulm-Würzburg (A 7) bei Kempten-Leubas ins Schleudern geraten und überschlug sich. Dabei wurden die Fische über die Fahrbahn verteilt. Die Lastwagenfahrerin blieb unverletzt, von den Karpfen überlebten indes nur wenige den Unfall.

Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei etwa 40 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare