Lotto-Glückspilz: Oberbayer gewinnt 3,7 Millionen Euro

München - Ein noch unbekannter Glückspilz aus Oberbayern hat den Lotto-Jackpot des Spiels 77 geknackt und mehr als 3,7 Millionen Euro gewonnen.

Wie die Staatliche Lotterieverwaltung in München am Donnerstag mitteilte, kostete sein Einsatz etwas mehr als zwölf Euro. Der Gewinner-Tippschein wurde in Oberbayern aufgegeben, mehr war zunächst nicht bekannt. Bundesweit ist der glückliche Lottospieler der einzige, dessen Zahlen am Mittwoch beim Spiel 77 gezogen wurden. Nun bleiben ihm 13 Wochen Zeit, um sich zu melden und seinen Gewinn abzuholen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare