Schaden liegt bei 80.000 Euro

Luxuswagen gemietet und zu Schrott gefahren

Ursensollen - Eine Spritztour mit einem gemieteten Porsche endete für einen 29 Jahre alten Mann in einem Straßengraben in der Oberpfalz.

Der Amberger verlor in der Nacht auf Freitag bei Ursensollen (Landkreis Amberg) die Kontrolle über den Sportwagen, der von der Fahrbahn abkam und sich mehrmals überschlug. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die Straße durch überfrierende Nässe sehr glatt. Der Fahrer und seine Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurden leicht verletzt. Der Schaden am Auto wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare