Acht und neun Jahre alt

Mädchen auf Diebestour am Nürnberger Hauptbahnhof

+
Am Nürnberger Hauptbahnhof sind zwei kleine Mädchen auf Diebestour gegangen.

Nürnberg - Sie sind erst acht und neun Jahre alt, aber gingen schon auf Diebestour. Zwei kleine Mädchen haben am Nürnberger Hauptbahnhof Süßigkeiten und Kosmetika im Wert von 165 Euro gestohlen.

Zwei acht und neun Jahre alte Mädchen sind bei einer Diebestour im Nürnberger Hauptbahnhof erwischt worden. Die Kinder steckten sich Süßigkeiten, Kosmetikartikel und Schreibwaren im Wert von 165 Euro in die Taschen, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte.

Anschließend verließen die zwei den Drogeriemarkt. Eine Verkäuferin hielt die Kinder an und rief die Polizei. Die Beamten erklärten den Mädchen, dass man für einen Einkauf auch etwas bezahlen muss.

Eine Strafe bekommen die beiden nicht, da sie in dem Alter noch nicht strafmündig sind. Allerdings informierte die Polizei das Jugendamt und die Eltern.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare