Mann (49) bei Wohnungsbrand verletzt

Neustadt/Aisch - Ein 49-jähriger Mann ist am Samstag bei einem Wohnungsbrand in Neustadt an der Aisch verletzt worden.

Ein Nachbar hatte gegen 21.50 das Feuer in der Ringstraße gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Als die Feuerwehr eintraf, standen bereits eine Doppelgarage und ein angrenzender Holzlagerplatz in Flammen. Der Brand griff auch auf den Dachstuhl des Einfamilienhauses über. Beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, erlitt der Hauseigentümer eine Rauchvergiftung sowie Verbrennungen an Gesicht und Händen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte den Brand nach etwa einer Stunde unter Kontrolle. Es entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare