Mann (54) bedroht Polizisten mit Pumpgun

Bayreuth - Es liest sich wie die Inventarliste eines Waffenhändlers: Sechs Gewehre, mehrere Pistolen und 24 Revolver fand die Polizei am Sonntagnachmittag in der Wohnung eines 54 Jahre alten Mannes im oberfränkischen Pegnitz.

Alles täuschend echte Nachbildungen echter Fabrikate. Bewohner des Ortes hatten den Mann am Nachmittag mit zwei Waffen in der Hand durch den Ort laufen sehen und die Polizei in Bayreuth verständigt. Als die Beamten eintrafen, flüchtete der Mann in ein nahes Waldstück, berichtete die Polizei.

Nach einer knappen Stunde kam der Mann aus dem Wald - bewaffnet mit einer gefälschten Pistole und einer Pumpgun ging er auf einen Polizisten zu. Dieser warf sich auf ihn und konnte ihn fesseln.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare