Verdächtige festgenommen

Frau geschlagen und gefesselt - Tat geklärt

Attenhofen - Der brutale Überfall auf eine 73 Jahre alte Besitzerin eines kleinen Ladens in Niederbayern vor rund einer Woche ist aufgeklärt.

Drei Verdächtige seien festgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Nachdem zwei der Männer im Alter von 20 und 21 Jahren umfangreiche Geständnisse abgelegt hatten, wurde Haftbefehl gegen das Trio erlassen. Die Männer sollen die Frau in der Nacht zum Dienstag in Attenhofen (Landkreis Kelheim) im Schlaf überrascht, niedergeschlagen und gefesselt im Bett zurückgelassen haben.

Aus dem kleinen Laden erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag und Schmuck. Die 73-Jährige hatte sich Stunden später befreien können. Sie war mit einer Kopfverletzung und einem Schock in ein Krankenhaus gebracht worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare