Mann mit Baseballschläger zusammengeschlagen

Hof - Mit einem Baseballschläger soll ein 22-Jähriger einen 20-Jährigen zusammengeschlagen und beraubt haben. Da das Opfer sich zunächst nicht erinnern konnte, wurde der Mann erst Tage später verhaftet.

Ein 22 Jahre alter Mann ist mehrere Tage nach einem Überfall auf einen 20-Jährigen als Tatverdächtiger ermittelt und in Haft genommen worden. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Freitag mitteilte, erließ der Ermittlungsrichter am Vortag wegen schweren Raubes Haftbefehl, nachdem der Mann einen 20-Jährigen bereits am Sonntag massiv mit einem Baseballschläger verprügelt und beraubt haben soll.

Die Aufklärung hatte sich verzögert, da sich das Opfer, das am Sonntag von Polizisten verletzt und desorientiert angetroffen worden war und ins Krankenhaus gebracht wurde, zunächst nicht erinnern konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare