Mann in Bayreuth getötet: Mehrere Festnahmen

Bayreuth - Ein 41 Jahre alter Mann ist am frühen Montagabend in einer Wohnung in Bayreuth getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, nahmen Beamte noch am Abend mehrere mögliche Tatverdächtige in dem Mehrfamilienhaus vorläufig fest.

Kurz nach 17.00 Uhr sei per Notruf gemeldet worden, dass der 41-Jährige verletzt sei. Obwohl Notärzte zu ihm eilten, starb der Mann an seinen schweren Verletzungen. Die Kripo und die Staatsanwaltschaft ermitteln wegen eines Tötungsdeliktes. Über die Art der Verletzungen machte die Polizei am Montagabend keine genauen Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare