126 Pflanzen

Hanfplantage in Wohnung entdeckt

Dillingen - Ein geschäftstüchtiger junger Mann aus Dillingen hat in seiner Wohnung und einer weiteren Wohnung Hanf angebaut. Insgesamt 126 Pflanzen stellte die Polizei sicher.

Ein 23-jähriger Mann aus dem Landkreis Dillingen hat bei sich zu Hause und in einer weiteren Wohnung Hanf angebaut.

Die Polizei entdeckte bei Durchsuchungsaktionen die zwei Plantagen mit insgesamt 126 Pflanzen sowie abgeerntetes Marihuana. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Die Ermittler kamen auf die Spur des 23-Jährigen und drei weiterer junger Männer nach der Kontrolle eines aus den Niederlanden kommenden Reisebusses im Dezember in der Nähe von Mannheim. Dabei hätten sich Hinweise auf Drogenhandel ergeben. In der vergangenen Woche folgten dann die Durchsuchungen bei den vier Verdächtigen.

Bei einem weiteren Beschuldigten wurde ebenfalls Marihuana gefunden.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare