Trennungsstreit eskaliert

Mann droht mit Gewalt gegen Kind

Kemmern - Mit Gewalt gegen sich und sein Kind hat ein 35-jähriger Mann in Oberfranken gedroht, nachdem sich die Mutter des Kindes in einem Streit von ihm getrennt hatte.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich der Mann am Freitagabend in Kemmern (Landkreis Bamberg) mit dem Neunjährigen in seiner Wohnung eingeschlossen. Alarmierte Spezialkräfte stürmten schließlich die Wohnung und nahmen den Mann fest. Das Kind erlitt keine Verletzungen. In der Wohnung wurden keine Waffen gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare