Mann erschießt Ehefrau und sich selbst

Freyung-Grafenau - Sie wollte sterben, und ihr Mann erfüllte ihr offenbar den Wunsch. Was am Wochenende im Landkreis Freyung-Grafenau geschah:

Am Sonntagnachmittag wurden in einem Anwesen im Landkreis Freyung-Grafenau zwei Personen tot aufgefunden. Dabei handelte es sich um einen 84-jährigen Mann und seine 68-jährige Ehefrau. Nach Ermittlungen der Polizei erschoss der 84-Jährige zuerst seine Ehefrau und anschließend sich selbst. Die Tat dürfte sich nach Angaben der Polizei im Laufe des Samstag ereignet haben.

Aus einem aufgefundenen Abschiedsbrief der Frau geht hervor, dass diese freiwillig aus dem Leben scheiden wollte. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen kann eine Mitwirkung dritter Personen an der Tat ausgeschlossen werden. Nährere Angaben zum Hintergrund der Tat wollte die Polizei nicht machen.

mm

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare