Bei Wartungsarbeiten

Mann lebensgefährlich verletzt

Sengenthal - Ein 20-Jähriger ist bei Wartungsarbeiten an einem Lastwagen in Sengenthal (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag in Regensburg mitteilte, fanden Arbeitskollegen den Mann in etwa zwei Metern Höhe auf dem Lastwagen eingeklemmt zwischen dem Schwenkarm eines Krans und dem Bedienpult. Der Kran war auf dem Lastwagen auf einer Plattform befestigt. Wie es zu dem Unfall am Freitagnachmittag kommen konnte, war zunächst unklar. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht werden. Er schwebte auch am Samstag noch in akuter Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare