Mann nach Banküberfall festgenommen

Kleinheubach - Die Polizei hat nach einem Banküberfall in Kleinheubach (Kreis Miltenberg) einen Tatverdächtigen gefasst. Der 34-Jährige wurde am Freitagabend von Spezialkräften festgenommen.

Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Er sei den Ermittlern aus der Rauschgiftszene bestens bekannt. Von der Beute und der Tatwaffe fehlten zunächst jede Spur. Ein Vermummter hatte am Freitag drei Bankangestellte mit einer Pistole bedroht und Geld erpresst. Anschließend sei er in aller Ruhe mit seiner Beute davonspaziert. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein, die schließlich auf die Spur des 34-Jährigen führte.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare