Transport im Hubschrauber

Mann verbrennt fast beim Grillen - Klinik

Aschaffenburg - Nach einem Grillunfall ist ein 59-jähriger Mann mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Eine Stichflamme hatte ihm schwere Verbrennungen beigebracht.

Nach einem Grillunfall in Aschaffenburg ist ein 59-jähriger Mann mit schweren Verbrennungen am Oberkörper in eine Spezialklinik geflogen worden. Ein 48-Jähriger wurde bei dem Unfall am Samstagabend zudem leicht verletzt, berichtete am Sonntag das Polizeipräsidium Unterfranken. Die beiden Männer hatten den Brenner einer Warmhalteplatte mit Spiritus befüllen wollen, als sich eine Stichflamme entwickelte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare