Streit eskaliert

Mann nach Messerstichen in Lebensgefahr - 24-Jähriger festgenommen

Nürnberg - Ein 38 Jahre alter Mann ist in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Als mutmaßlicher Täter wurde nach Angaben der Polizei vom Mittwoch ein 24-Jähriger festgenommen.

Zeugen hatten angegeben, den Mann am Dienstagabend am Tatort gesehen zu haben. Er bestreitet den Vorwurf. Zwischen ihm und dem 38-Jährigen soll es zum Streit gekommen sein. Die Tatwaffe wurde bislang nicht gefunden.

Passanten hatten den schwer verletzten 38-Jährigen gefunden und die Polizei gerufen. Nach einer Notoperation war sein Zustand zunächst stabil. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags soll der 24-Jährige nun einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare