Geistesgegenwärtig

Mann rettet vier Jahre altes Kind aus Bach

Fürth - Ein zufällig vorbeikommender Mann hat in Fürth einen vier Jahre alten Buben aus einem Bach gerettet.

Der 24-Jährige Nürnberger habe die Notlage des Kindes sofort erkannt und es rasch aus dem knietiefen Wasser gezogen, berichtete die Polizei am Sonntag. Der Vierjährige, der vorübergehend das Bewusstsein verloren hatte, kam in ein Krankenhaus. Er war am Samstag zusammen mit seiner Mutter im Stadtpark unterwegs gewesen. Beim Spielen lief das Kind anscheinend unbemerkt von seiner Mutter zu dem Wasserlauf und rutschte hinein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare