Mann rastet aus und schlägt mit Axt auf Auto ein

Wiesau - Ein Mann ist in der Oberpfalz total ausgerastet und hat mit einer Axt mehrfach auf ein Auto eingeschlagen. In dem Wagen saßen die Tochter des 44-Jährigen sowie weitere Personen.

In dem Wagen waren die 22-jährige Tochter mit drei weiteren Menschen, wie die Polizei in Regensburg am Samstag mitteilte. Alle vier konnten flüchten und blieben unverletzt.

Die Auseinandersetzung ereignete sich am Freitag auf einem Parkplatz in Wiesau (Kreis Tirschenreuth). Der 44-Jährige war zusammen mit einem 28 Jahre alten Begleiter ebenfalls mit einem Wagen dorthin gekommen. Beide Männer wurden von der Polizei festgenommen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare