Mann sticht Freund nach Streit in den Rücken

Augsburg - Nach einem Streit hat ein 20-Jähriger seinem gleichaltrigen Freund in Augsburg ein Messer in den Rücken gestochen und ihn dabei schwer verletzt. Die Hintergründe:

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten sich insgesamt fünf junge Männer in der Nacht zum Ostersonntag in einer Wohnung getroffen. Dort gerieten die 20-Jährigen aneinander und beschimpften sich.

Das spätere Opfer setzte sich auf ein Sofa, der Angreifer holte sich ein Messer aus der Küche und rammte es seinem Bekannten ohne Vorwarnung in den Rücken. Daraufhin flüchtete er. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht und ist mittlerweile außer Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter wurde am Mittag festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Er hat die Tat bereits weitgehend gestanden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare