Mann sticht nach Streit auf seine Mutter ein

Scheinfeld - Mit einem Messer hat ein 45-Jähriger im mittelfränkischen Scheinfeld auf seine Mutter eingestochen. Die ältere Dame wurde schwer verletzt.

Die 74-Jährige wurde nach dem Angriff am Montag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei sollte der 45-Jährige noch am Dienstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Das Motiv für die Tat im Kreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim ist noch unklar. 

Nachbarn hatten zuvor einen Streit zwischen Sohn und Mutter in deren gemeinsam bewohntem Einfamilienhaus mitbekommen und Rettungsdienst und Polizei gerufen. Der 45-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber nach kurzer Fahndung festgenommen werden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare