Mann stirbt bei Feuer in eigenem Haus

Oberelsbach - Ein 81 Jahre alter Mann ist bei einem Feuer in seinem Haus gestorben. Die Ehefrau konnte sich noch retten. Noch ist unklar, warum der Brand ausbrach und wie der Mann starb.

Ein 81-jähriger Mann ist im unterfränkischen Oberelsbach (Landkreis Rhön-Grabfeld) bei einem Feuer ums Leben gekommen. Der Brand war am frühen Mittwochmorgen im Obergeschoss des Einfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die ebenfalls 81-jährige Ehefrau konnte sich noch ins Erdgeschoss retten. Den Mann fand die Feuerwehr im oberen Stockwerk tot auf, nachdem der Brand gelöscht war. Die Frau erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie der Mann starb, war zunächst unklar, genauso wie die Brandursache. Bei dem Einsatz zogen sich ein Polizist und ein Feuerwehrmann eine Rauchvergiftung

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare