Seine Großmutter überlebt

Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Ansbach

Ansbach - Ein 35-Jähriger ist bei einem Brand in Ansbach ums Leben gekommen. Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet in einem Reihenhaus am Mittwochabend ein Sofa in Brand.

Nachbarn bemerkten den Rauch in der Dachgeschosswohnung und riefen die Feuerwehr. Die Retter holten den 35-Jährigen schwer verletzt aus seiner völlig verrauchten Wohnung. Er kam ins Krankenhaus, wo er wenig später starb. Die 85 Jahre alte Großmutter des Mannes überlebte den Brand. Sie erlitt einen heftigen Schock. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Mann am Abend geraucht und dabei das Sofa in Brand gesetzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare