Mann wirft Klappstuhl von Balkon auf Jugendliche

Regensburg - Nächtlicher Lärm hat einen Mann in Regensburg dazu veranlasst, einen Klappstuhl vom Balkon zu werfen.

Der 28-Jährige fühlte sich nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag von einem Streit zweier junger Männer auf der Straße gestört. Von seinem Balkon aus rund zehn Metern Höhe warf der gestörte Anwohner einen Klappstuhl nach ihnen und traf einen der Streithähne am Kopf. Der junge Mann erlitt eine stark blutende Platzwunde am Kopf. Den 28-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare