Mann bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Rottenburg - Bei einem Wohnungsbrand in Rottenburg an der Laaber (Landkreis Landshut) ist ein Mann ums Leben gekommen.

Das Feuer brach am Samstagmorgen gegen 8:45 Uhr in einer Erdgeschosswohnung aus, in der sich der Wohnungsbesitzer aufhielt. Die Eltern des Mannes, die die darüberliegende Wohnung bewohnen, bemerkten den Rauch und alarmierten die Feuerwehr, die mit mehreren Einsatzfahrzeugen den Brand löschen konnte. Der 1972 geborene Mann konnte sich nicht mehr aus seiner Wohnung retten, die völlig ausbrannte. Die Eltern blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 150 000 Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch ungeklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare