Mann schläft Rausch auf Polizeiparkplatz aus

Vilshofen - Ein betrunkener Autofahrer wollte seinen Rausch ausschlafen. Auf der Suche nach einem geeigneten Ort für sein Nickerchen landete er ausgerchnet auf einem Polizeiparkplatz.

Ein betrunkener Autofahrer hat seinen Rausch im niederbayerischen Vilshofen (Landkreis Passau) ausgerechnet auf einem Polizeiparkplatz ausgeschlafen. Der 42-Jährige lenkte seinen Wagen durch die Stadt, bis er ihn schließlich auf einem Parkplatz abstellte und auf dem Fahrersitz einschlief, wie die Polizei am Montag mitteilte. Für sein Nickerchen am Samstagabend wählte er allerdings ausgerechnet den Besucherparkplatz der örtlichen Polizeiinspektion. Als die Beamten den Mann entdeckten, nahmen sie ihn mit auf die Dienststelle und schickten ihn dann ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Den 42-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein ist er erstmal los.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare