Laster verliert Fracht

Nudeln auf der Autobahn

+
Ein Lastwagen hat größere Mengen Fertiggerichte verloren

Marktheidenfeld - Ein Lastwagen hat größere Mengen Fertiggerichte verloren. Die Strecke nahe Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) war für längere Zeit gesperrt.

Die Autobahn zwischen Aschaffenburg und Würzburg war nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend für etwa zweieinhalb Stunden in einer Fahrtrichtung gesperrt. Grund: Ein Lastwagen hat nahe Marktheidenfeld größere Mengen Fertiggerichte verloren.

Der Laster habe einen Überholvorgang abbrechen müssen und sei dabei ins Schlingern geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei öffneten sich die Heckklappen und Dosen - unter anderem mit Nudelgerichten - verteilten sich auf etwa 100 Metern über die Autobahn. „Das waren schon gehörige Mengen. Ein großer Container konnte gefüllt werden“, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare