Marktl: Kradfahrer stirbt bei schwerem Unfall

Marktl - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag um 15.50 Uhr auf der B20 zwischen Burghausen und Marktl ereignet.

Marktl: Kradfahrer tödlich verunglückt

Aus bislang ungeklärter Ursache waren ein Motorrad und ein Auto zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, das er noch an der Unfallstelle starb.

Wie ein Polizeisprecher in der Nacht zum Mittwoch in Rosenheim sagte, steuerte die Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn, um einen Auffahrunfall zu verhindern. Vor ihr war der Verkehr plötzlich ins Stocken geraten. Das Auto stieß frontal gegen das Motorrad des 45-Jährigen.

Die B20 war für mehr als drei Stunden total gesperrt. 

mm

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare