In Marktoberdorf

Marktoberdorf: Wer hat den 500-Euro-Bonsai geklaut?

+
In Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) steht die Polizei vor einem Rätsel: Wer hat einen 40 Zentimeter großen Bonsai (Archivbild) für 500 Euro geklaut?

Marktoberdorf - In Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) steht die Polizei vor einem Rätsel: Wer hat einen 40 Zentimeter großen Bonsai für 500 Euro geklaut?

Pflanzendiebe haben gleich mehrfach in Bayern zugeschlagen. Nach Polizeiangaben vom Samstag stahlen Unbekannte in Marktoberdorf einen 500 Euro teuren Outdoorbonsai von einem Wohnanwesen. Der Baum sei etwa 40 Zentimeter groß. Unklar blieb zunächst allerdings, ob er eingetopft war oder die Täter ihn sogar aus der Erde buddelten.

Im oberfränkischen Marktzeuln (Landkreis Lichtenfels) erstatte eine Anwohnerin Anzeige bei der Polizei, weil ihr ein Blumenstock mit Vergissmeinnicht von der Treppe vor ihrem Haus gestohlen worden war.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare