Blitz schlägt in Frau ein - schwer verletzt

Marktredwitz - Eine Frau ist in einem Wald bei Marktredwitz vom Blitz getroffen worden. Die Frau suchte bei dem Unwetter genau dort Schutz, wo man sich bei einem Gewitter niemals unterstellen sollte.

Die 42-Jährige habe am Dienstag gemeinsam mit ihrem Bruder zu Beginn des heftigen Gewitters unter einer Fichte Schutz gesucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. “Ein Blitz hat die Fichte aufgeschlitzt und ist dann auf die Frau übergesprungen“, sagte ein Polizeisprecher.

Die linke Körperhälfte der Frau sei erheblich verbrannt und ihre Kleidung zerfetzt gewesen. Der 47 Jahre alte Bruder könne seit dem lauten Knall nichts mehr hören. Ein Jogger bemerkte die beiden Verletzten und alarmierte die Polizei. Das Geschwisterpaar wurde ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion