Massenkarambolage in Autobahntunnel

Regensburg - Bei einer Karambolage in einem Regensburger Autobahntunnel mit insgesamt sieben Fahrzeugen sind am Dienstag fünf Menschen verletzt worden.

Sieben Fahrzeuge, darunter ein Lastwagen waren an dem Unfall im Pfaffensteiner Tunnel auf der Autobahn 93 beteiligt, sagte ein Polizeisprecher. „Auf der Autobahn herrschte reger Verkehr und die Fahrbahn war schneeglatt“, sagte der Sprecher. Ein 40-Tonnen-Lastwagen musste wegen stockenden Verkehrs bremsen.

Zwei Autos hinter ihm konnten noch rechtzeitig anhalten, doch ein weiterer Wagen und ein Kleintransporter schafften dies nicht mehr und krachten in die Unfallstelle. Der Kleinlaster schob die Fahrzeuge vor ihm aufeinander. Vermutlich seien die Fahrer für die Straßenverhältnisse zu schnell unterwegs gewesen.

Ein Insasse wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, vier weitere wurden leicht verletzt - alle kamen ins Krankenhaus. Die A93 musste am Vormittag in Fahrtrichtung München komplett gesperrt werden, konnte später aber wieder freigegeben werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare