Wintersemester 2012/2013

Bayern bei Studenten beliebt

München - Beliebter Freistaat: Rund 330.000 Studenten waren im verganenen Wintersemester an bayerischen Universitäten eingeschrieben. Welche Studiengänge am beliebstesten waren.

Die Zahl der Studenten in Bayern hat erneut zugenommen. Im Wintersemester 2012/13 hätten 332 766 Menschen an den Hochschulen im Freistaat studiert. Das seien 12 448 oder 3,9 Prozent mehr Studenten als im Wintersemester davor, teilte das Statistische Landesamt in München am Freitag mit. In den vergangenen fünf Jahren stieg die Studentenzahl um fast 80 000.

Die Zahl der Erstsemester dagegen ging im gesamten Studienjahr 2012 zurück. 71 322 Studenten schrieben sich erstmals an einer bayerischen Hochschule ein. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl damit um 16,9 Prozent. 42 146 der Studienanfänger schrieben sich an Universitäten ein und 27 320 an Fachhochschulen. Im Fünf-Jahres-Vergleich stieg die Zahl der Erstsemester deutlich an. 2007 hatten sich 47 375 junge Menschen ein Studium begonnen.

Die Zahl der männlichen Erstsemester ging mit 21,8 Prozent deutlich stärker zurück als die der weiblichen Studienanfänger mit 11,4 Prozent. Einer der Hauptgründe sei die Abschaffung der Wehrpflicht im Jahr 2011 gewesen, die zunächst für deutlich höhere Erstsemester-Zahlen gesorgt hatte.

Am beliebtesten waren bei den Studienanfängern die Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Hier schrieben sich 33,8 Prozent ein, gefolgt von den Ingenieurswissenschaften (22,5 Prozent) sowie Mathematik und Naturwissenschaften (17,2 Prozent).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare