Ungewöhnliche Waffe

Ladendieb schlägt Detektiv mit Weinflasche

Memmingen - Dreist: Als ein 55-Jähriger in einem Supermarkt von einem Ladendetektiv beim Stehlen erwischt wurde, griff er den Detektiv mit einer Weinflasche an.

Rabiat hat sich im schwäbischen Memmingen ein Ladendieb gegen die Festnahme gewehrt. Als ein Ladendetektiv den 55-Jährigen daran hindern wollte, mit seiner Beute aus dem Supermarkt zu verschwinden, griff der Dieb in seine Tasche und schlug dem Detektiv eine Weinflasche auf den Kopf.

Obwohl der ebenfalls 55 Jahre alte Detektiv eine Platzwunde und Schnittverletzungen davontrug, verfolgte er den Dieb auf die Straße, wo es erneut zum Gerangel kam. Wie die Kripo am Dienstag berichtete, konnte der Detektiv seinen Kontrahenten schließlich festhalten und am Vorabend der Polizei übergeben. Der Detektiv musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der Dieb wollte Waren im Wert von 17 Euro stehlen.

dpa

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare